Geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in (IHK)

Im Anschluss an eine Ausbildung im Handel oder einer entsprechenden Berufspraxis eröffnen wir folgende Möglichkeit: Die „Weiterbildung zur/zum Handelsfachwirt/-in“ – gemeinsam in einer Hammer internen Gruppe. In zehn intensiven Schulungswochen werden die IHK-Lehrplaninhalte innerhalb von zwei Jahren vermittelt. Den Abschluss der Weiterbildung bilden die schriftliche (zwei Tage) sowie mündliche (ein Tag) Abschlussprüfung vor einem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer. Nach diesem Abschluss steht unseren Mitarbeitern der Weg in eine Fach- oder Führungslaufbahn offen. So sichern wir uns frühzeitig unsere eigenen Nachwuchskräfte!

Für unsere Marktleiter
Um auch unseren Marktleiterinnen und Marktleitern die Chance zu geben, ihre handelsbezogenen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse zu vertiefen, haben wir uns für eine weitere Variante der Weiterbildung „zur/zum Handelsfachwirt/-in“ speziell für die Bedürfnisse der Marktleitungsebene entschieden. Über zwei Jahre verteilt bereiten sich die Teilnehmenden in insgesamt 19 Präsenztagen, in Kombination mit intensiven Selbstlernphasen, auf die IHK-Prüfung vor.

Nach oben