Bodenleger/-in

Szene_Handwerker_Laminatmessung.jpg
© Mammut Vision / fotolia.com

Persönliche Voraussetzungen

  • Haupt- oder Realschulabschluss
  • Handwerkliches Geschick
  • Freundliches, gepflegtes Auftreten
  • Zuverlässigkeit im Team
  • Lern- und Fortbildungsbereitschaft
  • Spaß und Freude am Kundenkontakt

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsinhalte
Als Bodenleger/-in haben Sie direkten Kundenkontakt und repräsentieren mit Ihrer aufgeschlossenen Art das Unternehmen Hammer. Sie führen handwerkliche Arbeiten mit verschiedenen Materialien durch. Dabei ist Genauigkeit und Detail- sowie Sachorientierung besonders erforderlich.
Sie gestalten und verlegen textile und elastische Bodenbeläge sowie Fertigparkett und Schichtwerkstoffe. Außerdem behandeln Sie Oberflächen und führen qualitätssichernde Maßnahmen durch. Während der Ausbildung erlernen Sie Werk- und Hilfsstoffe zu bearbeiten, Informationen auszuwerten und Arbeitsabläufe vorzubereiten. Die Durchführung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten gehören genauso zu dem Tätigkeitfeld eines Bodenlegers, wie die Beachtung von Sicherheitsvorgaben und dem Gesundheitsschutz. Neben den Bodenlegearbeiten haben sie auch eine beratende Tätigkeit beim Kunden, wenn es um die Findung und Entscheidung bezüglich des praktisch Machbaren geht.

Nach oben