Handelsfachwirte-Ausbildung für Abiturienten

Model_jungeFrau_BuecherInHand.jpg
© CandyBox Images / fotolia.com

Persönliche Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife
  • Interesse am Handel
  • Zielstrebigkeit und Eigeninitiative
  • Flexibilität
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Hohe Lern- und Fortbildungsbereitschaft
  • Freundlichkeit, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Reise- und/oder Umzugsbereitschaft

Ausbildungsdauer
Insgesamt 3 Jahre:

  • Kauffrau/-mann im Einzelhandel (18 Monate)
  • Geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in (18 Monate)

Ausbildungsinhalte
Mit der Handelsfachwirte-Ausbildung für Abiturienten haben Sie die Möglichkeit, drei bundesweit anerkannte IHK-Abschlüsse zu erlangen: Kauffrau/-mann im Einzelhandel, geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in sowie den Ausbilderschein.
Als Auszubildende/-r sammeln Sie Erfahrungen in unterschiedlichen Märkten, kontrollieren die betriebswirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Marktes, vergleichen Angebote, erlernen Warenkunde und -kontrolle und beschäftigen sich unter anderem mit Marketing und Vertrieb sowie der Kundenbetreuung und dem aktiven Verkauf. Außerdem stehen Themen wie Qualitätsprüfung und Bedarfsermittlung auf dem Ausbildungsplan.

Nach oben