Gelenkarmmarkise

M_O 020 Basis-Hammer.tif
Spettmann

Gelenkarmmarkisen sind ideale Schattenspender für Balkone und Terrassen. Die tragenden Arme dieser Markisenart fahren sich beim Auskurbeln gelenkartig auseinander. Dadurch wird das Markisentuch auf Spannung gebracht und ermöglicht Ihnen einen angenehmen Sonnenschutz. Ausgefeilte Techniken und die verschiedenen Designs bieten Ihnen vielerlei Gestaltungmöglichkeiten.

Wählen Sie dabei zwischen drei verschiedenen Markisenarten aus: Offene Markisen, Halbkassetten-Markisen und Kassettenmarkisen.

Bei der offenen Markise sind das sichtbare Tuch und die Technik durch ein optionales Schutzdach geschützt.

Die Halbkassetten-Markisen beinhalten einen zusätzlichen Rundumschutz des Tuches. Das Markisentuch wird durch eine fast geschlossene Halbkassette vor Umwelteinflüssen wie Wind oder Regen geschützt.

Die Kassettenmarkisen zeichnen sich durch ihren Rundum-Wetterschutz aus. Durch die komplett geschlossene Kassette werden Markisentuch und die Technik bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit vor Regen, Laub und Wind geschützt.

Nach oben