Dieter Bohlen

05536-r2_20130823_1163888702.jpg
P+S - Dieter Bohlen

Poptitan, Starjuror, Erfolgsproduzent – Es gibt viele Meilensteine in der Karriere von Dieter Bohlen, die unterstellen könnten, dass er auch privat einen durchgehend extravaganten Stil verkörpert. Spekulationen über den Inhalt seiner Kollektion nach Bekanntgabe seiner Tätigkeit als Designer reichten von nackten Frauen über die Abbildung seines Portraits bis hin zu sehr abgehobenen Designs. Umso überraschender präsentiert sich Dieter mit seiner Tapetenkollektion als ein ganz bodenständiger Mensch – romantisch, warm, hell, gemütlich und mit viel Liebe zu schönen Details. „Unser zu Hause ist der Ort an dem wir „wir selbst“ sein dürfen. Hier braucht sich niemand zu verstellen, Erwartungen zu erfüllen oder etwas zu repräsentieren. Hier sind wir frei und können durchatmen. Umso wichtiger ist es, sich diesen privaten Raum so einzurichten, dass wir uns darin widerspiegeln, um unsere innere Ruhe zu finden.“ so Dieter Bohlen.

Mit seiner Kollektion gibt Dieter einen intimen Einblick in sein privates Reich, denn Romantik und Schönheit und eine bodenständige Atmosphäre helfen auch ihm beim Durchatmen. Dieters Stil ist somit sicher anders als erwartet – it’s different. Trotz allem bleibt er bei seiner Inneneinrichtung genauso vielseitig wie bei seiner Karriere, weshalb auch seine Kollektion verschiedene Themen enthält.

Nach dem Debüt seiner Kollektion „it‘s different“ stellt Dieter Bohlen jetzt seine neue Tapetenkollektion vor: - „Studio Line“- Das Design dieser vielseitigen Kollektion hält wieder einige Überraschungen bereit! Wurden bei "It‘s different" Bodenständigkeit und Alltäglichkeit fokussiert, präsentiert sich Dieter Bohlen jetzt, wie wir alle ihn kennen: Exklusiv und Extravagant!

„Studio Line“ besticht mit einer perfekt inszenierten Themenkarte. Die Inspiration reicht vom Aufatmen in der Natur über moderne Architektur bis hin zur neuen Interpretation von klassischen Ornamenten. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem perfekten Zusammenspiel von alter klassischer Symbolik und neuer moderner Darstellung.

Nach oben