Bestes Personalentwicklungskonzept in Ostwestfalen-Lippe

BOW-Preis_2015_a.JPG

Die Unternehmensgruppe Brüder Schlau hat in Zusammenarbeit mit der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld im August 2014 die Weiterbildungsmöglichkeit „Wohnraumberater/-in (IHK)“ entwickelt. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hammer Fachmärkte (ein Unternehmen der Unternehmensgruppe Brüder Schlau) eröffnet sich damit eine interessante Weiterbildung, die sie in ihrer fachlichen Entwicklung fördert.

Für dieses Personalentwicklungskonzept wurde die Unternehmensgruppe nun mit dem Preis des Bildungswerks der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft (BOW) ausgezeichnet. Mit großer Freude nahmen der Personalleiter Kai Romes und Katja Zimmermann aus der Personalentwicklung den Preis in Detmold entgegen. Die Jury lobte die Ausrichtung auf eine langfristige Entwicklung und die Möglichkeit der Mitarbeiter auf eine Karrierechance abseits der klassischen Führungslaufbahn.

Durch die in der Branche einzigartige Weiterbildungsmöglichkeit werden die ausgebildeten Wohnraumberater zu Experten der ganzheitlichen Wohnraum- und Kundenberatung. Sie erweitern langfristig ihre fachliche Kompetenz und das Beratungsspektrum und geben diese an die Kunden in den Hammer Fachmärkten weiter.

 

BOW-Preis_2015_b.jpg

Ortwin Goldbeck, Katja Zimmermann, Kai Romes und Wolf-Dietrich Meier-Scheuven bei der Preisübergabe in Detmold (v.l.n.r).

Nach oben