Farbe des Jahres 2017: Greenery

Nachdem im letzten Jahr die Wahl auf die zarten Farben Rose Quartz und Serenity fiel, entschied sich das Pantone Institut in diesem Jahr für einen frischen Farbton. Farbe des Jahres 2017: Greenery!

1466266637753.jpg
A.S. Création

Pantone hat eine lebensbejahende Farbe gewählt – ein Sinnbild für Leidenschaft und Vitalität. Der Bezug zur Natur entspricht den heutigen Wünschen der Gesellschaft. Je stärker Menschen in der modernen Welt gefangen sind, desto größer wird ihre Sehnsucht, in die Schönheit, Einheit und immense Fülle der Natur einzutauchen. Als solches ist Greenery Ausdruck der zunehmenden Vielfalt in unserem Alltag, die sich in der Stadtplanung, Architektur, Lebensführung und Designvielfalt weltweit manifestiert. Als Konstante am Rande rückt Greenery nun in den Vordergrund – ein Farbton, der nicht nur in der Modewelt sondern auch in der Raumausstattung gefragt ist. „Greenery ist ein Symbol für unsere neu aufkeimende Hoffnung, unsere Sehnsucht nach Leben in einem schwierigen sozialen und politischen Umfeld. Greenery symbolisiert unser wachsendes Verlangen nach Verjüngung, neuem Leben, Wiedervereinigung mit der Natur und engerem Miteinander“, so Leatrice Eisemann, Executive Director des Pantone Color Institute.

Color of the Year 2017.jpg

Farbauswahl mit Symbolcharakter
Der frische gelbgrüne Farbton symbolisiert das Wiedererwachen der Natur im Frühling und ist ein Sinnbild für Neuanfang und neues Leben. Als neutrale Farbe der Natur ist Pantone Greenery ein vielseitiger „saisonaler Übergangston“, der zahlreiche Kombinationen ermöglicht. Greenery verbindet sich mit neutralen wie auch leuchtenden, dunklen und auch pastellfarbenen Tönen. Hinzu kommen Metallic-Farben und natürlich Rose Quartz und Serenity, die Pantone-Farben des Jahres 2016.

Nach oben