Übernahme Teppich Essers & Söhne

Die Unternehmensgruppe Brüder Schlau (die Hammer Fachmärkte sind eine Vertriebsschiene dieser Unternehmensgruppe) übernimmt zum 31. Dezember 2016 die Teppich Essers & Söhne GmbH.

Mit der Teppich Essers & Söhne GmbH mit Sitz in Aachen übernimmt die Unternehmensgruppe Brüder Schlau eine Fachmarktgruppe für Heimtextilien und Raumgestaltung, die Tapeten, Bodenbeläge, Farben, Gardinen und Serviceleistungen anbietet. Das Unternehmen ist überwiegend in Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen und dem Großraum Berlin vertreten und gehört seit 1999 zu der französischen Handelsgruppe Saint Maclou.
Die Übernahme umfasst 73 Filialen, die unter den Namen „Home Market“, „Ihr Teppichfreund“ und „Teppich Essers“ betrieben werden.

„Infolge von anderen jüngsten Desinvestitionen in Europa haben wir unseren strategischen Fokus auf den französischen Markt gelegt. Wir haben uns entschieden, die beste Lösung für die Zukunft der Teppich Essers & Söhne GmbH in Deutschland zu suchen und sind davon überzeugt, mit der Unternehmensgruppe Brüder Schlau den richtigen Partner in Deutschland für die Teppich Essers & Söhne GmbH gefunden zu haben“, so Philippe Blanc, directeur général von Saint Maclou.

„Mit dieser Expansion können wir unsere Marktposition insbesondere in den neuen Bundesländern noch weiter festigen. Seit der Wiedervereinigung fühlen wir uns mit der Region sehr verbunden und sind uns unserer unternehmerischen Verantwortung bewusst. Die übernommenen Märkte passen gut in unsere Expansionsstrategie. Wir sehen in der Übernahme die Möglichkeit, viele Arbeitsplätze zu sichern“, erklärt Dr. Ralf Bartsch, Sprecher der Geschäftsführung der Brüder Schlau GmbH & Co. KG.

Die Filialen der Teppich Essers & Söhne GmbH weisen eine Gesamtverkaufsfläche von 105.000 Quadratmetern auf. Das Unternehmen erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 52 Mio. €. Von der Übernahme sind 553 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betroffen. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung des Bundeskartellamtes.

 

Nach oben